Head (Druckversion)

Abschlüsse

Jedes erfolgreich absolvierte Jahr im Wirtschaftsgymnasium führt zu einem höherwertigen Schulabschluss. Mit der Versetzung von der Klasse 11 in die Klasse 12 erwerben die Schülerinnen und Schüler den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Für die volle Fachhochschulreife ist eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich.

Mit erfolgreichem Abschluss der Klasse 12 (Erreichen bestimmter Leistungsstufen in festgelegten Fächern) wird ebenfalls der schulische Teil der Fachhochschulreife erworben. Für die volle Fachhochschulreife ist nun noch ein einjähriges einschlägiges Praktikum erforderlich.

Mit erfolgreichem Abschluss der Klasse 13 (Bestehen der Abiturprüfung) erlangt man den höchsten deutschen Schulabschluss.
 

KBM: News

16.10.2017

Euregio Verkäuferwettbewerb 2017: KBM im Finale

Bereits zum zweiten Mal nahm das KBM am Halbfinale zum „euregionalen Verkäufer 2017“ teil, das am 05. und 06.10.2017 in Kalkar stattfand. Bei diesem Wettbewerb traten 15... » mehr

15.10.2017

School´s out for ever...?

Am Freitag, 13.10.2017, war es für die BF5D endlich soweit. Der letzte Schultag hatte begonnen. Die angehenden Fahrdienstleiter der DB Netz AG freuten sich über gute... » mehr

Footer (Druckversion)