Head (Druckversion)

Besuch einzelner Gotteshäuser in Duisburg

Auch in diesem Jahr haben die Religionskurse der Klassen HH7C und HH7D einzelne Gotteshäuser in Duisburg besucht. Zum Thema „Weltreligionen“ wurden bereits im Religionsunterricht Vorträge und Diskussionen gehalten.

Dabei haben die Schülerinnen und Schüler festgestellt, dass alle Religionen und Kulturkreise viele Gemeinsamkeiten und auch Unterschiede haben.

Folgende Gotteshäuser wurden mit der Fachlehrerin besucht: Die katholische Kirche St. Ludger in Neudorf, die Synagoge am Innenhafen und die Moschee im Stadtteil Marxloh.

In allen drei Gotteshäusern fanden interessante Führungen und anregende interreligiöse Dialoge statt, die die Toleranz und Akzeptanz anderer Glaubensrichtungen stärken sollen.

StR' M. Pelehra
 In der Moschee
In der Moschee

KBM: News

12.04.2019

Einschulung der Auszubildenden, die zum 01.08. bzw. 01.09.2019 eingestellt werden

Sehr geehrte Damen und Herren, bitte informieren Sie die Auszubildenden über die Einschulungstermine der Berufsschule, die Sie der folgenden Übersicht entnehmen... » mehr

11.04.2019

Spendenübergabe Weihnachtscafe

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit organisiert die Schülervertretung (SV) des kaufmännischen Berufskollegs Duisburg-Mitte ein Weihnachtscafé. Bei diesem werden... » mehr