Head (Druckversion)

Besuch einzelner Gotteshäuser in Duisburg

Auch in diesem Jahr haben die Religionskurse der Klassen HH7C und HH7D einzelne Gotteshäuser in Duisburg besucht. Zum Thema „Weltreligionen“ wurden bereits im Religionsunterricht Vorträge und Diskussionen gehalten.

Dabei haben die Schülerinnen und Schüler festgestellt, dass alle Religionen und Kulturkreise viele Gemeinsamkeiten und auch Unterschiede haben.

Folgende Gotteshäuser wurden mit der Fachlehrerin besucht: Die katholische Kirche St. Ludger in Neudorf, die Synagoge am Innenhafen und die Moschee im Stadtteil Marxloh.

In allen drei Gotteshäusern fanden interessante Führungen und anregende interreligiöse Dialoge statt, die die Toleranz und Akzeptanz anderer Glaubensrichtungen stärken sollen.

StR' M. Pelehra
 In der Moschee
In der Moschee

KBM: News

13.06.2018

Zwei erste Plätze beim dritten schulinternen Verkäuferwettbewerb

Nach dem erfolgreichen Gewinn des euregionalen Verkäuferwettbewerbs im November letzten Jahres traten in einer Vorauswahl fünf Kandidaten beim dritten schulinternen... » mehr

12.06.2018

Kaufleute im E-Commerce: Neuer Ausbildungsberuf am KBM

Das stetige Wachstum des Onlinehandels und die dadurch neu entstehenden Aufgabengebiete schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Mit der Einrichtung dieses... » mehr