Head (Druckversion)

Besuch einzelner Gotteshäuser in Duisburg

Auch in diesem Jahr haben die Religionskurse der Klassen HH7C und HH7D einzelne Gotteshäuser in Duisburg besucht. Zum Thema „Weltreligionen“ wurden bereits im Religionsunterricht Vorträge und Diskussionen gehalten.

Dabei haben die Schülerinnen und Schüler festgestellt, dass alle Religionen und Kulturkreise viele Gemeinsamkeiten und auch Unterschiede haben.

Folgende Gotteshäuser wurden mit der Fachlehrerin besucht: Die katholische Kirche St. Ludger in Neudorf, die Synagoge am Innenhafen und die Moschee im Stadtteil Marxloh.

In allen drei Gotteshäusern fanden interessante Führungen und anregende interreligiöse Dialoge statt, die die Toleranz und Akzeptanz anderer Glaubensrichtungen stärken sollen.

StR' M. Pelehra
 In der Moschee
In der Moschee

KBM: News

06.12.2018

Erfahrungen als Führungskraft

Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte und Studierende der Fachschule für Wirtschaft Am Donnerstag, 15. November 2018 fand in der Aula unseres Berufskollegs eine... » mehr

05.11.2018

Informationsabend „FOR und dann?“ Abitur und Fachabitur am Berufskolleg

Die drei Berufskollegs in Duisburg Mitte informieren über ihre umfassenden Möglichkeiten zum Abitur und Fachabitur. Das technisch-gewerblich orientierte... » mehr