Head (Druckversion)

12.06.2018

Kaufleute im E-Commerce: Neuer Ausbildungsberuf am KBM

Das stetige Wachstum des Onlinehandels und die dadurch neu entstehenden Aufgabengebiete schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Mit der Einrichtung dieses Ausbildungsberufes wurde auf die zunehmende Digitalisierung im Handel reagiert.

Die Ausbildung findet im Ausbildungsunternehmen und in der Berufsschule statt. Mit Beginn des neuen Schuljahres 2018/19 starten die ersten Auszubildenden im Bereich E-Commerce ihre Berufsausbildung. Das KBM freut sich auf die neuen Auszubildenden und die Zusammenarbeit mit den ausbildenden Unternehmen.

Kaufleute im E-Commerce sind in Unternehmen tätig, die Waren oder Dienstleistungen an Verbraucher und Unter-nehmen online anbieten und verkaufen.

    Typische Tätigkeiten der Kaufleute im E-Commerce sind:
  • die Gestaltung und Bewirtschaftung von Online-Sortimenten,
  • die Vertragsanbahnung und -abwicklung im Online-Vertrieb,
  • die Gestaltung der Kundenkommunikation,
  • die Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketing,
  • die Auswahl von Online-Vertriebskanälen.

Kaufleute im E-Commerce arbeiten projekt- und teamorientiert und analysieren und steuern kaufmännische Prozesse.

Bei Fragen zum schulischen Teil der Ausbildung und zum Anmeldeverfahren am KBM stehen wir den ausbildenden Unternehmen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Frau Anja Hochgartz, StD‘, Bildungsgangleiterin
Frau Rebecca Friesecke, StR‘, stellv. Bildungsgangleiterin

KBM: News

13.06.2018

Zwei erste Plätze beim dritten schulinternen Verkäuferwettbewerb

Nach dem erfolgreichen Gewinn des euregionalen Verkäuferwettbewerbs im November letzten Jahres traten in einer Vorauswahl fünf Kandidaten beim dritten schulinternen... » mehr

12.06.2018

Kaufleute im E-Commerce: Neuer Ausbildungsberuf am KBM

Das stetige Wachstum des Onlinehandels und die dadurch neu entstehenden Aufgabengebiete schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Mit der Einrichtung dieses... » mehr