Head (Druckversion)

Unterricht

 

Berufsbezogener Bereich:

Anwendungsentwicklung, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Informations- und Telekommunikationstechnik, Englisch

Berufsübergreifender Bereich:

Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Religion, Sport

 

Der Unterricht ist auf neun Blöcke aufgeteilt. Jeweils drei Blöcke entfallen auf das erste, zweite und dritte Ausbildungsjahr. Ein Block dauert in der Regel vier Wochen.

Da die Ausbildungsinhalte der IT-Berufe sowohl kaufmännische als auch technische Inhalte umfassen, findet der Unterricht an zwei Schulen statt: zum Zweck der Ausbildung der IT-Berufe kooperiert das Kaufmännische Berufskolleg Mitte mit dem Berthold Brecht Berufskolleg im Duisburger Süden.

Die Fächer Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Englisch, Projektmanagement und Religion werden am KBM erteilt. Die Fächer Informations- und Telekommunikationstechnik, Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre und Sport bietet das BBBK an. Das Fach Anwendungsentwicklung wird für die IT-Systemelektronikter(innen) sowie die Fachinformatiker(innen) Systemintegration am BBBK erteilt. Die kaufmännischen IT-Berufe und die Fachinformatiker Anwendungsentwicklung werden in Anwendungsentwicklung am KBM unterrichtet.

Aus dieser Regelung ergibt sich, dass die kaufmännischen IT-Berufe und die Fachinformatiker Anwendungsentwicklung drei Wochentage am KBM und zwei Wochentage am BBBK beschult werden. Die IT-Systemelektronikter(innen) sowie die Fachinformatiker(innen) Systemintegration verbringen drei Unterrichtstage am BBBK und zwei am KBM.

Die aktuellen Blockzeiten sowie Stundenpläne sind unter der URL http://www.du.nw.schule.de/it-berufe/ hinterlegt.
 


 

KBM: News

13.06.2018

Zwei erste Plätze beim dritten schulinternen Verkäuferwettbewerb

Nach dem erfolgreichen Gewinn des euregionalen Verkäuferwettbewerbs im November letzten Jahres traten in einer Vorauswahl fünf Kandidaten beim dritten schulinternen... » mehr

12.06.2018

Kaufleute im E-Commerce: Neuer Ausbildungsberuf am KBM

Das stetige Wachstum des Onlinehandels und die dadurch neu entstehenden Aufgabengebiete schaffen einen großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Mit der Einrichtung dieses... » mehr