Head (Druckversion)

Berufsbild

IT-Systemelektroniker/IT-Systemelektronikerinnen kennen den Markt und die Einsatzfelder der Produkte des Unternehmens. Ihnen sind betriebswirtschaftliche und arbeitsorganisatorische Zusammenhänge bekannt. Sie haben grundlegendes Wissen über Vertriebsaufgaben und Verkaufsstrategien. Sie erbringen Service- und Supportleistungen für interne und externe Kunden, planen IT-Systeme, installieren die entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke einschließlich deren Stromversorgung und Software und nehmen die Systeme in Betrieb. Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Bereitstellen von Anwendungsprogrammen sowie durch Modifikationen von Hard- und Software. Sie beseitigen Störungen durch Austausch von Baugruppen und Geräten sowie durch Systemanpassungen.

Aufnahmevoraussetzung

Fachoberschulreife - Sekundarstufe I, Fachhochschulreife, Allgemeine Hochschulreife

Dauer

3 Jahre
Eine Verkürzung der Ausbildungszeit auf 2 1/2 Jahre ist bei entsprechenden Leistungen im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule möglich.

Abschlussprüfung

Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Prüfungsteil A:
Projektarbeit / Projektdokumentation, Präsentation und Fachgespräch
Prüfungsteil B:
Schriftliche Prüfung in den berufsbezogenen Fächern.

Abschluss

Berufsabschluss zum/zur IT-Systemelektroniker/IT-Systemelektronikerin

KBM: News

21.11.2017

KBM gewinnt deutsch-niederländischen Verkäuferwettbewerb 2017

Bereits im Oktober qualifizierte sich Jaqueline Allzeit, Auszubildende bei Lidl, im Rahmen einer zweitägigen Schulung unter 60 Auszubildenden von 15 Berufskollegs aus Deutschland und ... » mehr

16.10.2017

Euregio Verkäuferwettbewerb 2017: KBM im Finale

Bereits zum zweiten Mal nahm das KBM am Halbfinale zum „euregionalen Verkäufer 2017“ teil, das am 05. und 06.10.2017 in Kalkar stattfand. Bei diesem Wettbewerb traten 15... » mehr

Footer (Druckversion)