Head (Druckversion)

Berufsbild

Zu diesem Berufsbild gehören, neben der für den Einzelhandel so wichtigen Beratung der Kunden, gute Warenkenntnisse, die die Auszubildenden in ihren Ausbildungsbetrieben erwerben.

Wichtige Aspekte des handlungs- und prozessorientierten Berufsschulunterrichts sind die Kundenorientierung und –beratung. Weitere Schwerpunkte bilden z.B. die Präsentation der Waren und des Verkaufsraumes sowie die rechtlichen und kaufmännischen Aspekte der Kassiertätigkeit.

Die Arbeit mit informationstechnischen Geräten und Warenwirtschaftssystemen wird in der schulischen Ausbildung am Kaufmännischen Berufskolleg Duisburg-Mitte einen immer größeren Stellenwert einnehmen.

Ausbildungsdauer

2 Jahre
 

Abschlussprüfung

Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer: Zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres findet die schriftliche Zwischenprüfung statt. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres werden schriftliche Prüfungen in den Bereichen „Verkauf und Marketing“, „Warenwirtschaft und Rechnungswesen“ sowie „Wirtschafts- und Sozialprozesse“ und eine mündliche Prüfung in Form eines „Fallbezogenen Fachgespräches“ durchgeführt.

KBM: News

09.01.2019

Eltern- und Ausbildersprechtag

Der Eltern- und Ausbildersprechtag findet in diesem Schuljahr am Mittwoch, 27.02.2019 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kaufmännischen Berufskolleg Duisburg-Mitte,... » mehr

06.12.2018

Erfahrungen als Führungskraft

Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte und Studierende der Fachschule für Wirtschaft Am Donnerstag, 15. November 2018 fand in der Aula unseres Berufskollegs eine... » mehr