Head (Druckversion)

Bildungsziel der Berufsschule


In den Fachklassen für die einzelnen Ausbildungsberufe wird der schulische Teil einer Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung vermittelt.

Hierzu orientiert sich der Unterricht in den Fachklassen stark an den speziellen Anforderungen der einzelnen Ausbildungsberufe. Diese Integration der jeweiligen beruflichen Anforderungen in den Unterricht bezieht sich sowohl auf den berufsbezogenen Lernbereich als auch auf die Fächer Deutsch/Kommunikation, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre und Religionslehre (berufsübergreifender Bereich).

Außerdem besteht die Möglichkeit im Differenzierungsbereich weitere Unterrichtsangebote wie Förderunterricht und Zusatzqualifikationen anzubieten. Das Angebot und der dafür erforderliche Stundenumfang werden von den jeweiligen Bildungsgängen je nach der Leistungsfähigkeit und den Neigungen der Schülerinnen und Schüler festgelegt.
 

KBM: News

21.09.2017

Einschulung der IT-Auszubildenden

Die IT-Ausbildung am Lernort Schule erfolgt in Kooperation zwischen dem Kaufmännischen Berufskolleg Duisburg-Mitte und dem Bertolt-Brecht-Berufskolleg in Blockform. Die Blockzeiten... » mehr

10.08.2017

Einschulung der Auszubildenden, die zum 01.08. bzw. 01.09.2017 eingestellt werden

Kaufmann/-frau für Büromanagement 30.08.2017   9.00 Uhr Raum K460 ... » mehr

Footer (Druckversion)